Stadträtin Larissa Winter-Horn im Stadtblatt

Zweites Ausbildungshaus in Patrick Henry Village –

Das erste Heidelberger Ausbildungshaus bietet Wohnraum für 66 Auszubildende aus 13 Unternehmen. Das Gebäude ist voll belegt, weitere Anfragen stehen auf einer Warteliste. Die Einrichtung wird von allen Beteiligten positiv bewertet. Sie ist ein wichtiger Baustein, um die Attraktivität des Ausbildungsstandortes Heidelberg zu erhöhen, bezahlbaren Wohnraum für Auszubildende zu bieten sowie Betriebe bei der Suche nach geeigneten Nachwuchskräften zu fördern.

Der Wunsch nach einem zweiten Ausbildungshaus wurde vielfach geäußert. Bisher konnte jedoch kein geeigneter Standort gefunden werden. Die Heidelberger stellen daher den Antrag an die Verwaltung, die Realisierung eines zweiten Ausbildungshauses in PHV zu planen. PHV ist eine sehr attraktive Fläche (dort sollen etwa 5.000 Arbeitsplätze entstehen, aber auch Wohnraum für rund 10.000 Einwohner). Die kurzen Wege wären für die Bewohner/innen ideal. Gleichzeitig weist PHV eine ganze Reihe von Bestandsgebäuden auf, die mit dem ersten Ausbildungshaus vergleichbar sind. Eine wirtschaftliche Lösung sollte daher möglich sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0