Stadträtin Marliese Heldner im Stadtblatt

Fragen zur STRABA-Anbindung von PHV:


Was ist unser vorrangiges Ziel? Die schnellstmögliche Anbindung von PHV an die Innenstadt oder eine Verbindung von Schwetzingen nach Heidelberg? Werden die betroffenen Kommunen zustimmen? Wie erfolgt die Erschließung  innerhalb PHV? Fährt dort eine STRABA oder modernere und flexiblere Verkehrssysteme? Gibt es für das gerade beseitigte Nadelöhr Stadttor Ost eine praktikable Lösung? Welche Werte hat die Variante Linie 26 -alt- über die Montpellierbrücke? Ohne weitere Zahlen und Fakten sollten wir uns nicht nur auf Linien beschränken, die von der Zusage anderer Kommunen abhängig sind. Schließlich gibt es Varianten, die schneller, mit geringerem Flächenverbrauch und auf Heidelberger Gemarkung zu realisieren sind.


 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0