Stadtrat Wolfgang Lachenauer im Stadtblatt

Endlich ...
... kehrt auch bei den Planern für das Neuenheimer Feld die Einsicht ein, dass eine sinnvolle verkehrliche Erschließung nicht ohne einen weiteren Zugang auskom-men kann. Ein solcher nutzt vor allem dem ÖPNV und schließt damit die insoweit vorgegebenen Ziele der Schonung der Umwelt mit ein. Warum dann aber die Nutzung von Autos ausschließen, wenn wir doch bald mit umweltfreundlichen An-trieben fahren werden? Denkverbote sollte es nach wie vor nicht geben!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0