"Larissa Winter-Horn" - Der Gemeinderat ist dazu gewählt, Argumente abzuwägen und dann zu entscheiden –

auch wenn das manchmal schwer fällt! Wir sind bereit, eine Entscheidung zu treffen bzw. zu unserer Entscheidung zu stehen: Das Ankunftszentrum in PHV zu integrieren, ist und bleibt eine Utopie. Bei einem Ankunftszentrum, das nur mit hoher Einzäunung realisiert werden kann, kann nicht von Integration gesprochen werden. Es kann allenfalls eine Fläche am Rande abgeschnitten werden. Dadurch würden dringend benötigte Flächen für Wohnraum, Gewerbe und Sport verloren gehen und das Funktionieren des aufwendig geplanten zukunftsweisenden Stadtteils in Frage gestellt. Bei einer Flächenerweiterung würden wertvollere landwirtschaftliche Flächen verloren gehen als in den Wolfsgärten!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0