"Wolfgang Lachenauer" - Der Betriebshof...

bedarf einer zukunftsfähigen Entscheidung, die nicht unter Zeitdruck oder als „Notlösung“ getroffen werden darf, denn sie soll 50 und mehr Jahre tragfähig sein.

Die Pläne am jetzigen Standort bedürfen einer Überarbeitung unter Beteiligung nicht nur von Politikern, sondern von interessierten und auch fachkundigen Menschen, was inzwischen auch schon geschehen ist mit einem diskussionswürdigen Ergebnis:

Im Vordergrund steht die Stadtentwicklung und der ÖPNV und die Lösung, dies stadtverträglich zu koordinieren, wobei die finanziellen Fragen zuerst einmal zurückstehen müssen.

Es gibt nun Ansätze in der Diskussion, die vertieft und der Bürgerschaft als akzeptabel präsentiert werden müssen. Dazu gehört der Klimaschutz und die Verkehrswende, denn diese dürfen nicht „Gegner“ der Lösung werden,

sondern müssen eingebunden werden, um eine allgemeine Akzeptanz zu erzielen. Wir arbeiten daran.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0