Investitionen in unsere Zukunft

  • Stadt an den Fluss: Anbindung der Altstadt an den Fluss und Einbeziehung aller Flussstadtteile.
  • Kongresszentrum für die Wissenschaftsstadt Heidelberg.
  • Wissenschaftsstandort Heidelberg ausbauen – bessere Zusammenarbeit zwischen Stadt und Universität.
  • Mut zu Investitionen in zukunftsträchtige Projekte. „heidelberg-verträgliche“ Umwandlung der US-liegenschaften.
  • Umgestaltung Bismarckplatz: Mehr Aufenthaltsqualität und Anbindung Bergheims an die Hauptstraße.
  • Unterstützung der internationalen Bauausstellung (iba).

Leben in den Stadtteilen

  • Heidelberg ist mehr als nur die Altstadt: Stärkung der urbanen Attraktivität der Stadt und all ihrer Stadtteile.
  • Abbau struktur- und entwicklungsbedingter Nachteile.
  • Stärkung der Stadtteilzentren, der jeweiligen historischen Identität und des Selbstverständnisses der Stadtteile.
  • Erhalt und Schutz der historisch gewachsenen und stadtteiltypischen Bauwerke und Gebäudeensembles.

Vielfältige Förderung von Handel und Wirtschaft

  • Vielseitiger einzelhandel in der Innenstadt: Raum für Einkaufsmagneten und individuelle Geschäfte
  • Einkaufsmöglichkeiten in den Stadtteilen erhalten, Unterstützung der Wochenmärkte.
  • Unternehmensförderung (existenzgründungen) und Abbau wirtschaftshemmender städtischer Vorschriften.
  • Lokales handwerk fördern durch mehr freihändige Vergabe von aufträgen.
Wahlprogramm DieHeidelberger 2014 - Unser Flyer
DieHeidelberger_Wahlprogramm_Lay_131027[
Adobe Acrobat Dokument 220.2 KB