13. Mai 2021
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Dame und Herren Bürgermeister, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen & Herren, den Doppelhaushalt 21/22 zu verabschieden, ist eine enorme Herausforderung – für die Verwaltung, aber auch für uns Stadträtinnen und Stadträte. In den Vorjahren wurde aus dem Vollen geschöpft und der Gemeinderat hatte sich auch den ein oder anderen „Luxus“ gegönnt. Schon Ende 2019 wurden wir darauf hingewiesen, dass im Haushaltsjahr...
13. Mai 2021
Richtigstellung - RNZ-Artikel 04.05.2021
Seit April 2020 weiß die Verwaltung, dass die Süddeutsche Erdgasleitung (SEL), deren Planungen 2004 ff. zu großen Protesten in der Heidelberger Bevölkerung geführt haben, nicht wie vermutet gestorben ist, sondern bis 2026 realisiert werden soll. Da sowohl wir als auch die potenziell betroffenen Grundstückseigentümer auch nach Wochen, nachdem wir die Verwaltung um ausführliche Informationen gebeten haben, keine ausreichenden Informationen erhalten haben, haben wir gemeinsam mit den...
13. Mai 2021
Süddeutsche Erdgasleitung
Seit April 2020 weiß die Verwaltung, dass die Süddeutsche Erdgasleitung (SEL), deren Planungen 2004 ff. zu großen Protesten in der Heidelberger Bevölkerung geführt haben, nicht wie vermutet gestorben ist, sondern bis 2026 realisiert werden soll. Da sowohl wir als auch die potenziell betroffenen Grundstückseigentümer auch nach Wochen, nachdem wir die Verwaltung um ausführliche Informationen gebeten haben, keine ausreichenden Informationen erhalten haben, haben wir gemeinsam mit den...
13. Mai 2021
Betriebshof
Gemeinsam mit den Grünen und der CDU haben wir beantragt, dass der Grundsatzbeschluss zum rnv-Betriebshof auf die Gemeinderatssitzung Ende Juli vertagt wird. Hintergrund ist, dass wir bei den Planungen am Altstandort noch ein deutliches Verbesserungspotenzial sehen – jüngst haben mehrere Architekten gute Impulse gegeben. Auch die Planungen der dezentralen Abstellanlagen in Rohrbach-Süd und Wieblingen müssen noch optimiert werden. Und die Machbarkeit einer dezentralen Abstellanlage auf dem...
11. Mai 2021
Vorstellung 7. Plakat - Wir machen bunte Vielfalt
CDU & Die Heidelberger spenden 50 Feldrandschilder und unterstützen die Heidelberger Landwirte bei einer Aufklärungskampagne Blühstreifen mit bunten Blumen und Kräutern neben Ackerflächen sind nicht nur schön anzusehen. Sie bieten auch Lebensraum für sehr viele Tiere – von Nützlingen im Boden bis zu Schmetterlingen und Bienen, die für das Bestäuben von Pflanzen so gut wie unverzichtbar sind. Landwirte fördern diesen Lebensraum gezielt, indem sie durch das Anlegen von...
05. Mai 2021
Auf unseren Antrag hin wurde im Konversionsausschuss über die Sportflächen auf PHV berichtet. Die Amerikaner hatten dort weit mehr als 6 ha Freifläche zur Verfügung. Auf deren Sportverhalten ausgerichtet, waren das hauptsächlich großflächige Baseballfelder. Für den neuen Stadtteil sind gemäß Masterplan künftig nur 3,4 ha vorgesehen. Sporthallen sind in beiden Fällen nicht berücksichtigt. Sowohl die Bestandsangaben als auch insbesondere die Planzahlen erscheinen uns zu gering. Denn...
04. Mai 2021
Vorstellung 6. Plakat - Wir machen Brötchen am Halm
CDU & Die Heidelberger spenden 50 Feldrandschilder und unterstützen die Heidelberger Landwirte bei einer Aufklärungskampagne Weizen ist ein Kraftpaket vom Acker und die wichtigste Brotgetreideart. Ohne Weizen müssten wir auf viele Backwaren verzichten. Von den rund 300 Brotsorten in Deutschland werden mehr als siebzig Prozent mit Weizenmehl hergestellt. Es gibt ihnen den typischen Geschmack, macht Backwaren locker und knusprig und enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe. Weizen stellt...
28. April 2021
Vorstellung 5. Plakat - Wir machen blühende Ölfelder
CDU & Die Heidelberger spenden 50 Feldrandschilder und unterstützen die Heidelberger Landwirte bei einer Aufklärungskampagne Rapspflanzen wachsen fast ein ganzes Jahr auf den Feldern. 11 Monate vergehen von der Aussaat im August bis zur Ernte im Juli. Was mit 50 kleinen Rapskörnern pro Quadratmeter beginnt, beschert uns im Frühjahr strahlend gelbe Felder. Dann blüht die wichtige Ölpflanze, die in Deutschland auch die bedeutendste Eiweißpflanze darstellt. Auf einer Fläche von...
28. April 2021
"Wolfgang Lachenauer" - UNSERE STADTHALLE..
wird saniert und renoviert nach besten Plänen, was alle erfreut. Nur die Veränderung des Bodens mit Hubpodien erregt etliche Menschen, die deshalb Ihre „Minder“- Meinung kundtun und u.a. dafür sorgen, dass alles, was in diesem Zusammenhang vorgesehen ist, haargenau geprüft wird. Dafür verdienen sich die „Konzertfreunde“ nicht Häme und Schmäh, sondern Anerkennung, denn auch das ist Bürgerbeteiligung. Wenn dann das Genehmigungsverfahren deshalb länger „als sonst“ dauert, weil...
21. April 2021
Gastronomiebetriebe, die aufgrund der Corona-Pandemie einen Lieferservice eingerichtet haben, können von der Stadt Heidelberg ab sofort Ausnahmegenehmigungen für das Parken zum Be- und Entladen erhalten. Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner erklärt dazu: „Mit der Heidelberger Wirtschaftsoffensive helfen wir Betrieben bereits seit Beginn der Pandemie an vielen Stellen schnell und unbürokratisch. Im Sinne einer Ermöglichungskultur möchten wir nun auch Gastronomen die Möglichkeit...

Mehr anzeigen